UNSERE VERANSTALTUNGEN

Ob klassische Lesung, Leseshow, Konzert oder Lyrikabend, wir haben ein abwechslungsreiches Programm für Sie zusammengestellt. Karten erhalten Sie im Vorverkauf in beiden Buchhandlungen und den Stadtbibliotheken vor Ort.
Wir freuen uns auf Sie!

Autorenfoto:

Amanda Dahms

Samstag, 17. Februar • 15.30 Uhr
LESUNG
Carsten Henn
Die Butterbrotbriefe

Buchhandlung KRÜGER
Münsterstraße 15a · Versmold
Eintritt: 15 Euro inkl. Verpflegung

 

Die Butterbrotbriefe

Carsten Henn

Ist das Leben Zufall oder Schicksal? Wer schreibt heute noch Briefe? Richtige Briefe, auf Papier, mit der Hand? Kati Waldstein, die mit fast 40 ein neues Leben beginnen will und Abschiedsworte für alle verfasst, die sie geprägt haben. 37 Briefe insgesamt. Sie nimmt dafür Butterbrotpapier, das ihr Vater über viele Jahre für sie gesammelt hat.

Dann trifft sie auf Severin, der sein Leben als Klavierstimmer wegen eines von ihm verschuldeten Unglücks hinter sich lassen musste. Und der gute Gründe hat zu glauben, dass Kati und ihr Heimatort sein Schicksal sind.

Doch das Schicksal bestimmt vielleicht, wer in unser Leben kommt, aber das Herz, wer darin bleibt…

›Unsere 2. Lesung am Samstagnachmittag – nach dem tollen Auftakt bei Kaffee und Kuchen nun etwas deftiger mit einer Stulle!‹ Wir freuen uns auf eine anregende Lesung des beliebten Romans.
 

Karten für diese Veranstaltung erhalten Sie in der Buchhandlung Krüger 

Autorenfoto:

Felix Kempter

Mittwoch, 28. Februar • 19.30 Uhr
POETRY SLAM
4. Poetry Slam – Slam GT on tour
mit Moderator Niko Sioulis

Stadtbibliothek Versmold
Ravensberger Straße 19 · Versmold
Eintritt: 5 Euro

 

4. Poetry Slam – Slam GT on tour

mit Moderator Niko Sioulis

Ein Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettstreit, bei dem Teilnehmende auf einer Bühne selbstgeschriebene Texte vortragen, die im Anschluss von einer zufällig ausgewählten Publikumsjury bewertet werden. Dabei dürfen sie keine Requisiten verwenden und müssen sich an ein Zeitlimit von 6 Minuten pro Auftritt halten. 

Am Ende des Abends gibt es eine*n Sieger*in. Wir werden sechs Slammende im Wettbewerb haben, von denen zunächst alle in einer Vorrunde antreten. Daran anschließend treffen sich die vier Vortragenden mit den höchsten Wertungen in einem kleinen Halbfinale. Die beiden Besten werden sich in einem anschließenden Finale noch einmal miteinander messen. Die Besten der Region werden euch mit ihren Texten begeistern! Einige Teilnehmende haben schon andere Meisterschaften bestritten.

 

Karten für diese Veranstaltung erhalten Sie in der Buchhandlung Krüger

Autorenfoto:

Urban Zintel

Mittwoch, 13. März • 19.30 Uhr
LESUNG
Andreas Wunn
Saubere Zeiten

Stadtbibliothek Versmold
Ravensberger Straße 19 · Versmold
Eintritt: 14 Euro

 

Saubere Zeiten

Andreas Wunn

Die dramatische Geschichte einer Unternehmerfamilie und ein großer Vater-Sohn-Roman 
Als Jakob Auber erfährt, dass sein Vater im Sterben liegt, macht er sich auf ins Zuhause seiner Kindheit, an der Mosel. Dort beginnt er, sich mit der Vergangenheit seiner Familie zu beschäftigen. Sein Großvater Theodor Auber war im Wirtschaftswunder-Deutschland eine schillernde Figur. Er erfand ein Waschpulver, mit dem er ein reicher Mann wurde, bis er unter ungeklärten Umständen alles verlor. Seine Spurensuche führt Jakob bis nach Rio de Janeiro. Dort trifft er die Tochter des jüdischen Besitzers der Drogerie, in der die Karriere seines Großvaters einst begann. Jakob erfährt, was hinter Aufstieg und Fall des Familienimperiums steckt. In seinem Roman erzählt Andreas Wunn eine große Geschichte von Vätern und Söhnen, Schuld und Sprachlosigkeit zwischen den Generationen und dem Glück einer Familie, das in den Händen zerrinnt wie Pulver. 

›ZDF-Moderator Andreas Wunn, bekannt aus dem Morgenmagazin, stellt uns seinen ersten Roman vor.
Wir freuen uns sehr auf einen kurzweiligen Abend.‹

 

Karten für diese Veranstaltung erhalten Sie in der Buchhandlung Krüger und im Lesezeichen Werther

Autorenfoto:

privat

Freitag, 12. April • 19.30 Uhr
LESUNG
Katrin Iskam
Klotzen statt kleckern

Forum der CJD-Sekundarschule
Schützenstraße 4 · Versmold
Eintritt: 15 Euro

 

Klotzen statt kleckern

Katrin Iskam

Katrin Iskam und ihr ›Chefgärtner‹ Dackel Tyson – ein unschlag-bares Expertenteam, wenn es um das Planen, Anlegen und Pflegen von Gartenträumen geht. In ihrem neuen Buch beschreibt die Spiegel-Bestsellerautorin leicht verständlich, unverwechselbar humorvoll und authentisch, wie jeder Hobby-Garten zum einzig-artigen Gartentraum werden kann. Vom Planen von Sichtachsen, Symmetrien und Gartenwegen über Formschnitt von Hecken und Bäumen oder Strukturen in Beeten bis hin zu Lieblingspflanzen und gemütlichen Sitzecken: 

›Klotzen statt Kleckern‹ macht Lust aufs Gärtnern, motiviert und inspiriert mit frischen Ideen und lässt mit praktischen Tipps, Tricks und Beetkonzepten keine Wünsche oder Fragen offen.

 

Karten für diese Veranstaltung erhalten Sie in der Buchhandlung Krüger und im Lesezeichen Werther

Autorenfoto:

Steven Haberland

Donnerstag, 18. April • 19.30 Uhr
LESUNG
Reinhold Beckmann
Aenne und ihre Brüder – Die Geschichte meiner Mutter

Kulturbühne Versmold 
Schulstraße 14 · Versmold
Eintritt: 20 Euro

 

Aenne und ihre Brüder – Die Geschichte meiner Mutter

Reinhold Beckmann

Das Leben von Reinhold Beckmanns Mutter Aenne war früh von Verlusten gezeichnet. Ihre Mutter starb, als Aenne noch ein Baby war. Vier Brüder hatte sie, alle sind im Krieg gefallen. Anders als viele ihrer Generation hat Aenne über diese Zeit nie geschwiegen. Ihre Brüder und Eltern blieben immer gegenwärtig, in Gesprächen, Fotos und Erinnerungen. Beckmann erzählt die Geschichte von Aenne, Franz, Hans, Alfons und Willi, zwischen hartem Alltag auf dem Dorf, katholischer Tradition und beginnender Diktatur. Und davon, was der Krieg mit Menschen macht, wenn keiner zurück-kehrt.
Das Schicksal ihrer Brüder hat Aenne nicht losgelassen – es hat auch das Leben von Reinhold Beckmann geprägt: Gegen Krieg und Gewalt Haltung zu zeigen, war beiden selbstverständlich.
Reinhold Beckmann liest aus diesem tief berührenden Buch, gerade in einer Zeit, da der Krieg wieder nach Europa zurückgekehrt ist.


›Der bekannte Journalist Reinhold Beckmann kommt nach Versmold und stellt uns sein sehr persönliches, neues Buch vor und lässt uns auf besondere Art an seiner Familiengeschichte teilhaben.‹

 

Karten für diese Veranstaltung erhalten Sie in der Buchhandlung Krüger und im Lesezeichen Werther

Autorenfoto:

Patrice Kunte

Samstag, 29. Juni • 17.00 Uhr
LESUNG
Andreas Winkelmann
Hast du Zeit

Hartmannshof 
Alter Salzweg 34 · Versmold
Eintritt: 15 Euro

Hast du Zeit

Andreas Winkelmann

Meisterhafte Hochspannung: der neue Thriller von Bestsellerautor Andreas Winkelmann. Die Zeit – sie verrinnt uns zwischen den Fingern. Sie wird uns gestohlen. Wir verschwenden sie. Was, wenn jemand bereit ist, für dieses kostbare Gut zu töten? Meine Liste wird immer länger … Darauf stehen Menschen. Menschen wie du. Ihr alle habt mir etwas genommen.

Ihr wisst es nicht, aber ich werde euch finden. Euch jagen, ohne Gnade. Du fragst dich, warum? Genau das ist das Problem. Ihr alle seid achtlos, rücksichtslos, dafür müsst ihr bezahlen. Mit dem Kostbarsten, was ihr habt. Auch du könntest auf dieser Liste stehen, ohne es zu wissen. Und deine Zeit läuft ab ….

›Wir freuen uns nach der tollen Lesung 2023 Andreas Winkelmann auch mit seinem neuen Buch bei uns begrüßen zu dürfen –
ganz kurz nach Erscheinen Ende Juni 2024‹

 

Karten für diese Veranstaltung erhalten Sie in der Buchhandlung Krüger und im Lesezeichen Werther

BUCHHANDLUNG KRÜGER
Münsterstr. 15a
33775 Versmold
Tel. +49 54 23.28 01
info@krueger‐versmold.de

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag – Freitag 9.00 – 18.30 Uhr
Samstag 9.00 – 14.00 Uhr

LESEZEICHEN WERTHER
Ravensberger Str. 41
33824 Werther
Tel. +49 52 03.88 44 63
info@lesezeichen‐werther.de

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag – Freitag 9.00 – 18.30 Uhr
Samstag 9.00 – 13.00 Uhr

Lesebegeisterung

Nach oben scrollen